Tanz in Tübingen

Fione A. Rettenberger (Danzon Tanzstudio)

Fione A. Rettenberger (Danzon Tanzstudio)

Wenn eine Symbiose entsteht...

Seit nunmehr acht Jahren ist Tübingen meine Heimat und ich habe die Stadt und ihre besonderen Orte kennen und lieben gelernt. Im Laufe meines Studiums kam es immer mehr zu einer Begeisterung für Tanz und insbesondere Ballett. Das hat wiederum dazu geführt, dass ich eine Faszination für Tanzfotografie entwickelt habe. Die Idee war nun, für mich interessante und markante Punkte mit Tanz in Szene zu setzen. Manchmal plakativ und eindeutig erkennbar, dann aber auch als Makro, bei dem wahrscheinlich nur den Tübingen-Kenner klar ist, wo die Bilder entstanden sind. Tübingen hat viele schöne Orte, die auch eine Faszination einer verborgenen Welt in sich versteckt halten und da Tanz für mich der sprichwörtliche Sprung in die nächste Dimension war, versuche ich alltäglichen Orten einen neuen Anstrich zu verpassen und ihnen ihre Geheimnisse zu entlocken.

Bald finden Sie hier mehr Bilder zum Projekt, das aktuell seit Sommer 2016 in seiner Entstehungsphase steckt und stetig neue Bildideen weiterentwickelt werden. Bis zum jetzigen Zeitpunkt kooperieren Tänzerinnen und Tänzer des Danzon Tanzstudio mit mir. Ich freue mich natürlich jederzeit über begeisterte Mitstreiter, die sich an diesem Projekt beteiligen wollen. Schreiben Sie mir hierzu einfach via Kontaktformular eine Mail.